Die Namen der Ortsvorsteher sind seit 1846 lückenlos dokumentiert worden. Die Ereignisse während den verschiedenen Amtszeiten sind Sitzungsprotokollen entnommen und sollen auch nur Anhaltspunkte darstellen.

Weiterlesen

Die Lehrerstellen in Weiperath sind seit 1820/22 lückenlos dokumentiert. In den Zeiten, in denen keine feste Lehrkraft gefunden werden konnte, wurde die Schule von Lehrern aus benachbarten Schulen mitverwaltet.

Weiterlesen

Die folgende Aufstellung nennt die Seelsorger für Weiperath seit der Trennung der Doppelpfarrei Morscheid-Walholz, beginnend mit dem aktuellen Seelsorger.

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Seite. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen