Archiv des Heimatvereins

Arbeitseinsatz am Dorfplatz "Eisenhammer"

eisenhammer infoRechtzeitig vor der Weiperather Kirmes fand ein erster Arbeitseinsatz des Heimatvereins am Dorfplatz "Eisenhammer" statt. Dem Aufruf des Vorstandes waren zahlreiche Mitglieder gefolgt, und so konnten bereits am ersten Tag die nötigen Arbeiten fast erledigt werden. Die Holzteile am Gebäude wurden gestrichen und das Hammerwerk wurde erneuert. Die Steintröge und das Mauerwerk wurden gereinigt. Das Pflaster wurde teils neu verlegt, das Unkraut in mühevoller Arbeit aus dem Steinpflaster am "Eisenhammer" und vor dem Kelterhaus entfernt. An dem Dorfplatz wurden kleine Verbesserungen durchgeführt, um die Pflege in Zukunft zu erleichtern. Nach getaner Arbeit sah man sichtlich den Erfolg. Der Heimatverein wird sich auch in Zukunft um den Dorfplatz "Eisenhammer" kümmern, um so den Dorfmittelpunkt in einem sauberen Bild erscheinen zu lassen. 

Nachruf

schommer aloisMit großer Betroffenheit nehmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied Alois Schommer der am 05. Januar 2012 im Alter von 91 Jahren verstorben ist.
Herr Schommer hat sich in seinem Heimatort Weiperath unvergessen gemacht. Schon in seiner Kindheit hat er die Fluren von Weiperath erforscht. Seine Entdeckungen der römischen Vorfahren auf „Maisburg“ fanden das Interesse weit über Weiperath hinaus. Auch die Geschichte seines Heimatortes ließ ihn nicht ruhen. Unermüdlich und mit dem nötigen Ehrgeiz schrieb er über viele Jahre die Chronik „Weiperath - Ein Dorf und seine Geschichte“.
Bei der Vorstellung der Chronik im Jahr 1994 kam dann die Überraschung für alle Bewohner: Im Jahr 1998 sollte Weiperath sein 900-jähriges Bestehen feiern. Mit einem großen Festakt wurde das Jubiläum eröffnet. Da es wegen der Satzung der Gemeinde Morbach nicht möglich war, Herrn Schommer zum Ehrenbürger seines Heimatortes Weiperath zu ernennen, wurde er an diesem Abend zum Ehrenmitglied des Heimatverein Weiperath e.V. ernannt. In der Folgezeit stand er seinem Verein stets mit Rat und Tat zur Seite.
Der Heimatverein Weiperath wird seinen Heimatforscher in guter Erinnerung behalten. Heimatverein Weiperath, Herbert Schuh, 1. Vorsitzender

 

90. Geburtstag Alois Schommer

alois schommer 90Am 16. Juni 2010 feierte unser Ehrenmitglied Alois Schommer seinen 90. Geburtstag. Gut gelaunt und immer zu einem Späßchen bereit, empfing er seine Gäste. Für den Heimatverein Weiperath überbrachte der 1. Vorsitzende Herbert Schuh die besten Glück- und Segenswünsche. Für den Ortsbezirk Weiperath gratulierte Ortsvorsteher Willi Feilen.
 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Seite. Wir verwenden temporäre Cookies, um die Navigation für Sie zu erleichtern. Diese Session-Cookies verfallen nach Ablauf der Sitzung. Sie können hier entscheiden,ob Sie Cookies annehmen oder blockieren möchten.
Datenschutzerklärung Okay Cookies blockieren