Wappen der ehemaligen Gemeinde Weiperath

Benutzerbewertung: 0 / 5

Bewertungen für diese Seite
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

wappen  grosswappen steinDer untere Teil des Ortswappens stellt das Wappen der Vögte von Hunolstein dar, in deren Herrschaftsbereich Weiperath ehedem lag. Wappen und Text: Dorfchronik "Weiperath - ein Dorf und seine Geschichte" In Rot über golden geteiltem Schild oben drei silberne Baum-Stubben, unten in Gold zwei rote Balken zwischen fünf : vier : drei reihenweise


In Rot über golden geteiltem Schild oben drei silberne Baum-Stubben, unten in Gold zwei rote Balken zwischen fünf : vier : drei reihenweise gelegten,viereckigen (quadratischen) roten Steinen. Die Stubben deuten auf Rodung und sind "redend" im Hinblick auf die Endsilbe des Ortsnamens.Wappen der ehemaligen Ortsgemeinde Weiperath:

Der untere Teil des Ortswappens stellt das Wappen der Vögte von Hunolstein dar, in deren Herrschaftsbereich Weiperath ehedem lag. Wappen und Text: Dorfchronik "Weiperath - ein Dorf und seine Geschichte"

Lesen Sie bitte auch:  Allgemeine Infos zu Weiperath  •  Geschichte  •  Hunsrücker Wege  •  Bilder 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen