Wappen der ehemaligen Gemeinde Weiperath

wappen  grosswappen steinDer untere Teil des Ortswappens stellt das Wappen der Vögte von Hunolstein dar, in deren Herrschaftsbereich Weiperath ehedem lag. Wappen und Text: Dorfchronik "Weiperath - ein Dorf und seine Geschichte" In Rot über golden geteiltem Schild oben drei silberne Baum-Stubben, unten in Gold zwei rote Balken zwischen fünf : vier : drei reihenweise


In Rot über golden geteiltem Schild oben drei silberne Baum-Stubben, unten in Gold zwei rote Balken zwischen fünf : vier : drei reihenweise gelegten,viereckigen (quadratischen) roten Steinen. Die Stubben deuten auf Rodung und sind "redend" im Hinblick auf die Endsilbe des Ortsnamens.Wappen der ehemaligen Ortsgemeinde Weiperath:

Der untere Teil des Ortswappens stellt das Wappen der Vögte von Hunolstein dar, in deren Herrschaftsbereich Weiperath ehedem lag. Wappen und Text: Dorfchronik "Weiperath - ein Dorf und seine Geschichte"

Lesen Sie bitte auch:  Allgemeine Infos zu Weiperath  •  Geschichte  •  Hunsrücker Wege  •  Bilder 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Seite. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen